Archiv der Kategorie: Unterrichtsideen Allgemein

Allgemeine Unterrichtsideen für den Unterricht in der jahrgangsgemischten Grundschule

Lerngespräche- stärkenorientiert und eine tolle Erfahrung mit den Kindern

Ich möchte euch hier über Lerngespräche informieren.

Ein Lerngespräch ist ein Gespräch, was zum Halbjahr anstatt eines Zwischenzeugnisses stattfindet.

Dieses Gespräch muss dokumentiert werden, damit es nachweisbar ist, dass dieses Gespräch durchgeführt wurde.

Das Lerngespräch findet zwischen Lehrer und Kind im Beisein der Eltern statt. Die Eltern treten jedoch ein wenig in den Hintergrund und sind Beobachter, Nachfrager und Unterstützer für ihr Kind. Am Ende des Gespräches werden gemeinsam Ziele überlegt, an denen das Kind arbeiten und sich verbessern möchte.

Gerade diese Ziele sind für die Kinder sehr wichtig und stehen für sie im Vordergrund. Die Kinder versuchen diese Ziele wirklich sehr ernsthaft umzusetzen.

Am Ende des Gesprächs unterschreiben alle Beteiligten: Kind, Eltern und Lehrer das Gesprächsformular.

Wir haben an unserer Schule einen 2 seitigen Bogen zum Ankreuzen entwickelt, sowie einen Selbsteinschätzungsbogen, welchen die Kinder vor dem Gespräch zu Hause gemeinsam mit den Eltern ausfüllen.

Ich habe die Erfahrung gemacht und die Rückmeldung bekommen, dass die Eltern den Selbsteinschätzungsbogen gerne mit ihren Kindern ausgefüllt haben. Sie sagten, dass somit ein konkretes Gespräch zu Hause über die Schule und das Lernen statt findet.

Unser Lapbook Igel und Hecke

Im Materialbereich HSU habe ich vielfältige Materialien zum Thema Igel zusammengestellt. Hier kommen nun die Impressionen von der Arbeit in der Klasse. Zu Beginn erkläre ich den Kindern, was sie basteln sollen und sie beginnen erst einmal mit der Erstellung des Lapbooks. Im Anschluss daran wird das Buch individuell mit Inhalten gefüllt. Je nach Kompetenzstand der Kinder werden die Bücher bearbeitet und gestaltet.

Wie man auf den Bilder sehr schön sieht- arbeiten die Kinder sehr gerne an der Erstellung eines eigenen Lapbooks zu einem Thema. Sie sind sehr motiviert und konzentriert bei der Sache.

Arbeit am Igel Lapbook Arbeit am Igel Lapbook 2

Wir lernen unsere Sinne kennen

Als Einstieg in unser neue Thema „Meine Sinne und mein Körper“ habe ich im Klassenzimmer

Sinne schmecken

Sinne schmecken

Sinne hören

Sinne hören

verschiedene Stationen aufgebaut wo die Kinder viele Dinge erfahren konnten.

Station 1: Blindenschrift fühlen

Station 2: Figuren und Formen fühlen (Spiel Blinde Kuh)

Station 3: Hörmemory ( in Filmdöschen verschiedene Materialien: Reis, Nudeln, Büroklammer) -hörst du, was zusammen gehört?

Station 4: schmecken- ein Kind schließt die Augen, das andere Kind gibt dem Partner etwas zu essen  und nun wird geschmeckt, was es ist.

Sinne fühlen

Sinne fühlen

Station 5: riechen- in verschiedenen Dosen (Zimt, Kaffee, Zucker, Tee, Spüli) waren die Dinge zum Riechen und dies musste dann den Kärtchen zugeordnet werden Station 6: sehen – Optikerplakat –> Die Kinder mussten von einer Linie im Klassenzimmer aus ihre Sehfähigkeit testen.

Sinne riechen

Sinne riechen

 

 In den folgenden Unterrichtsstunden haben wir ein Lapbook von unserem Körper gebastelt. (siehe auch zaubereinmaleins.de)

Zum Thema Sinne gab es verschiedene Stationen zum Vertiefen der Lerninhalte.

Materialien aus der Werkstatt Sinne (Schubi-Verlag)

www.vs-material.wegerer.at (Sachunterricht: Sinne)

Wir lernen das goldene Perlenmaterial kennen

Zuerst lege ich die Perlen, Zehnerstangen, Hunderterplatten und Tausenderwürfel in die Mitte des Sitzkreises und lasse die Kinder dazu vermuten.

Sie kommen relativ schnell auf die Zusammenhänge des Materials.

Danach gehen die Kinder immer zu zweit zusammen. Ein Kind schließt die Augen und der Partner legt etwas in die Hand und das Kind fühlt durch das Gewicht, welche Menge es in der Hand hat.

Am nächsten Tag werden den Perlen die Zahlen zugeordnet.

Zahlen legen

Zahlen legen

Die Zahlenkärtchen werden dann der Zahl entsprechend zugeordnet.

Perlenmaterial mit Zahlen

Perlenmaterial mit Zahlen

Wichtig ist mir dabei auch, dass den Zahlen das passende Perlenmaterial zugeordnet wird.

Im Sitzkreis lege ich dann verschiedene Zahlen mit Perlenmaterial. Die Kinder suchen sich eine Zahl aus und müssen die richtigen Zahlen dazu legen und ihre Wahl begründen. “Ich habe einen Hunderter, einen Zehner und eine Perle. Meine Zahl heißt einhundertelf.”

Genauso kann man diese Übung umgekehrt machen indem man die Zahlenkarten im Kreis auslegt und die Kinder die passende Perlenmenge dazu legen.

Zahl 227

Zahl 227